Login Form  

   

Unsere pädagogischen Ziele...

jedes Kind nach seinen Fähigkeiten so gut wie möglich auszubilden und auf ein selbstständiges (Berufs-)Leben vorzubereiten ist unser erklärtes Ziel.

Wir vermitteln eine umfassende, zeitgemäße Allgemeinbildung in den Pflichtfächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften (Physik, Chemie, Biologie), Gesellschaftslehre (Geschichte, Sozialkunde, Erdkunde), Musik, Bildende Kunst, Religion und Sport.

Unsere Schülerinnen und Schüler können an der Realschule plus Vulkaneifel folgende Abschlüsse erreichen:

  • nach der Klasse 9:        Berufsreife
  • nach der Klasse 10:      Qualifizierter Sekundarabschluss I

Als erste Fremdsprache erlernen alle Schülerinnen und Schüler Englisch. Ab Klasse 6 ist außerdem Französich wählbar.

Unsere Schülerinnen und Schüler lernen bis einschließlich zur Klasse 8 gemeinsam. Sie lernen in der 6. Klassenstufe die Wahlpflichtfächer kennen, das Kernstück der Schulart Realschule plus. Ab dem 7. Schuljahr werden die Schüler je nach Leistungsvermögen und Leistungsverhalten durch Einrichtung differenzierter Kurse auf zwei Anforderungsebenen in Mathematik und Englisch eingestuft. Ab dem 8. Schuljahr erfolgt die Differenzierung auf zwei Lernniveaus außerdem im Fach Deutsch. Ein Wechsel innerhalb der beiden Lernniveaukurse ist in der Regel zum Schulhalbjahr/Schuljahresende bei entsprechenden Noten in beiden Richtungen möglich.

Mit dem Halbjahreszeugnis der Klassenstufe 8 folgt dann die Schullaufbahnentscheidung. Die Leistungen führen entweder zur Berufsreife oder zum qualifizierten Sekundarabschluss I (Realschulabschluss).

Die Besonderheit der Realschule plus gegenüber dem Gymnasium besteht in ihrem System der Wahlpflichtfächer (WPF). Das Wahlpflichtfach eröffnet verschiedene Lernschwerpunkte: Berufsorientierung, Informatische Bildung und Ökonomische Bildung sind obligatorische Unterrichtsprinzipien in allen Wahlpflichtfachangeboten. Französisch als zweite Fremdsprache wird als durchgängiges Angebot ab Klasse 6 auch unter dem Aspekt der Übergangsmöglichkeit zum Gymnasium eingerichtet.

Daneben stehen die drei Lernbereiche:

  • Hauswirtschaft und Sozialwesen (HuS),
  • Technik und Naturwissenschaften (TuN) und
  • Wirtschaft und Verwaltung (WuV).

Zusätzlich gibt es ab Klassenstufe 8 schuleigene Wahlpflichtfächer:

  • EDV
  • Praxistag
  • Sport und Gesundheit
  • Kunst-Textilarbeit-Keramik
  • Darstellendes Spiel

Andere wesentliche Bestandteile unserer pädagogischen Konzeption sind:

  • die Ganztagsschule
  • eigenverantwortliches Arbeiten und Kommunikationskompetenz
  • Berufsorientierung und Praxistagschule
  • Berufsvorbereitung
  • Medienkompetenz
  • enge Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit
  • eine enge Kooperation mit den Elterngremien
  • eine lebendige Schülermitverwaltung
  • Theaterprojekt
  • Schulskiwoche
  • ein breites Angebot an Arbeitsgemeinschaften
  • regelmäßige, erfolgreiche Teilnahme an schulischen und außerschulischen Wettbewerben
  • Schüler-Busbegleiter
  • Streitschlichterschule
  • regelmäßige Aktions- und Projekttage
  • wiederkehrende Methodentage
  • Angebote und Beratung für Eltern

 

   

Kontaktdaten  

Realschule plus Vulkaneifel Ulmen/Lutzerath
Am Jungferweiher
56766 Ulmen

Anschrift (Standort Lutzerath):

Realschule plus Vulkaneifel Ulmen/Lutzerath
Schulstr. 2
56826 Lutzerath


Tel. (Ulmen):       02676/1551

Tel. (Lutzerath):  02677/422


Fax (Ulmen):       02676/8299

Fax (Lutzerath):  02677/910045


Email:    info@rsplus-vulkaneifel.de

   
© ALLROUNDER