Login Form  

   

Schüleraustausch Ulmen-Lormes voller Erfolg

Am 30. Mai starteten acht Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit ihren Lehrerinnen Frau Fresia und Frau Hammes für fünf Tag nach Burgund. Das leicht verregnete Wetter konnte die gespannte und von Vorfreude geprägte Stimmung nicht trüben. Nach dem herzlichen Empfang am Collège Paul Barreau legte sich auch nach und nach die Aufregung der Schüler, da sie von den Gastschülern freundlich empfangen wurden. Den Sonntag durften die Jugendlichen in ihren Gastfamilien verbringen und dabei regionale Gerichte probieren sowie ihre Französischkenntnisse testen. Dabei mussten einige Sprachhürden genommen werden und die Schüler erzählten umso zufriedener am nächsten Tag von ihren „Gesprächen“ bestehend aus Französisch, Englisch, Deutsch und „Händen und Füßen“. Zum Wochenstart nahmen die Schüler am Unterricht der Partnerschule teil. Dabei besuchten sie u.a. den Französisch- sowie Technikunterricht. Nachmittags besichtigten sie gemeinsam mit ihren Gastschülern und der dortigen Deutschlehrerin Mme. Droin die nahegelegene Stadt Avallon. Der Ausflug nach Guedélon, ein Burgbauprojekt im Département Yonne, bei dem nach mittelalterlichen Vorbild nur Techniken des 13. Jahrhunderts verwendet werden, rundete das Programm am Dienstag ab. Hier durften sich die Schüler auch selbst beteiligen und halfen beim Seilmachen. Am nächsten Morgen hieß es schon Abschiednehmen, da noch die 8-stündige Busfahrt bevorstand. Unter einigen Tränen, mit vielen herzlichen Worten und tollen Geschenken wurde das gemeinsame Abschlussfoto vor der Schule gemacht. Im Frühjahr 2017 dürfen sich die deutschen Schüler auf den Gegenbesuch ihrer neu gewonnen französischen Freunde an der RS+ Vulkaneifel freuen. Der Besuch in Frankreich wurde unterstützt von der Stadt Ulmen, der VG Ulmen, der Sparkasse Eifel-Mosel-Hunsrück, der Volksbank RheinAhrEifel, dem Förderverein der RS+ Vulkaneifel, dem Partnerschaftsverband RLP-Burgund, dem Deutsch-Französischen Jugendwerk und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.

   

Kontaktdaten  

Realschule plus Vulkaneifel Ulmen/Lutzerath
Am Jungferweiher
56766 Ulmen

Anschrift (Standort Lutzerath):

Realschule plus Vulkaneifel Ulmen/Lutzerath
Schulstr. 2
56826 Lutzerath


Tel. (Ulmen):       02676/1551

Tel. (Lutzerath):  02677/422


Fax (Ulmen):       02676/8299

Fax (Lutzerath):  02677/910045


Email:    info@rsplus-vulkaneifel.de

   
© ALLROUNDER