Login Form  

   

„Jung hilft Alt – hilft Jung“:
Bewohner des Seniorenwohnparks zu Besuch in der Realschule Plus Vulkaneifel (Lutzerath)

Am Mittwoch, den 21.06.2017, empfing der Hauswirtschaftskurs der Klasse 7 der Realschule Plus Vulkaneifel die Bewohner des Seniorenwohnparks Lutzerath in ihrer Schule.
Bereits seit vielen Jahren führen die Schule und das Seniorenwohnheim das Sozialprojekt „Jung hilf Alt – hilft Jung“ durch, bei welchem in regelmäßigen Abständen gemeinsame Aktionen stattfinden.
Auch in diesem Schuljahr waren die Schüler des Hauswirtschaftskurses häufig zu Besuch im Seniorenwohnheim, um mit den Bewohnern gemeinsam Suppe zu kochen, Plätzchen zu backen, Ostertörtchen zu verzieren und vieles mehr.
Zum Schuljahresende wollten die Schülerinnen und Schüler sich für das vergangene Jahr mit den tollen Aktionen bedanken und luden die Seniorinnen und Senioren in die Schule ein. Bei sommerlichen Temperaturen boten sie Eis, leckeren Obstsalat und Käsespieße an. Nach dem Essen wurde gemeinsam musiziert. Es ertönten Mundharmonikaklänge, zu welchen alte Volkslieder gesungen wurden. Dieser schöne Vormittag bildete einen gelungenen Abschluss für ein weiteres Jahr „Jung hilft Alt – hilft Jung“.

   

Kontaktdaten  

Realschule plus Vulkaneifel Ulmen/Lutzerath
Am Jungferweiher
56766 Ulmen

Anschrift (Standort Lutzerath):

Realschule plus Vulkaneifel Ulmen/Lutzerath
Schulstr. 2
56826 Lutzerath


Tel. (Ulmen):       02676/1551

Tel. (Lutzerath):  02677/422


Fax (Ulmen):       02676/8299

Fax (Lutzerath):  02677/910045


Email:    info@rsplus-vulkaneifel.de

   
© ALLROUNDER